Notfall-Station

24h / 365 Tage

Besuchszeiten

Allgemeine Abteilung
Täglich von 14.00 - 20.00 Uhr

Private und halbprivate Abteilung
Täglich von 10.00 - 20.00 Uhr

Kontakt

Spital Lachen AG
Oberdorfstrasse 41
8853  LACHEN

Auskunft per Telefon
+41 55 451 31 11

Mailen Sie uns 
E-Mail ans Spital

Kurz-Portrait

Ihr Gesundheitszentrum am See

Das Spital Lachen stellt als regional verankertes Gesund­heits­zentrum die medizinische Versorgung für die Bezirke March und Höfe sicher.

Gastroenterologie

Unsere Spezialisten der Gastro­enterologie untersuchen und behandeln Erkrankungen von Magen, Darm, Gallenblase, Leber und Bauchspeicheldrüse. Die Vorsorge-Darmspiegelung ist in wichtiger Teil zur Verhinderung von Darmkrebs und sollte periodisch durchgeführt werden. 

Mit Endoskopien, können wir heute schmerzlos und schonend den Magen­darm vom Mund bis zum Darm­ausgang untersuchen. Auch Bauch­organe wie die Leber können mit Ultra­schall-Unter­suchungen von aussen überprüft werden.

Dr. med. Marc Porzner

Leitender Arzt Innere Medizin

Gastroenterologie
 

+41 55 451 32 26

Mail an Marc Porzner

Unser Leistungsangebot

Magenspiegelung (Gastroskopie)
Bei der Magenspiegelung wird der obere Verdauungstrakt untersucht. Die Speiseröhre, der Magen und der erste Teil des Dünndarms (Zwölffingerdarm) werden dabei untersucht. Die Unter­suchung wird mit einem dünnen, flexiblen Schlauch (Endoskop) durch­geführt. Dabei können auch Gewebe­proben entnommen werden. Falls nötig, werden auch endoskopische Abtra­gungen von Polypen, Behandlung von Engstellen (Bougierungen, Dila­tationen, Stentimplantation), thermische Destruk­tion von Geweben (APC-Therapie), Fremd­körper-Entfernungen, Blut­stillun­gen, Behandlung von Speise­röhren-Krampfadern (Varizen­ligatur) durch­geführt und Ernährungs-Sonden­einlagen (PEG, PEJ) eingelegt.

Darmspiegelung (Koloskopie)
Mit der Darmspieglung wird der untere Verdauungstrakt untersucht. Mit einem flexiblen Schlauch kann der gesamte Dickdarm und der letzte Abschnitt des Dünndarmes beurteilt werden. Die Untersuchung ist wichtig für die Vorsorge von Darmkrebs. Falls vorhanden können gleichzeitig Krebsvorstufen (Polypen) und frühe Tumore entfernt werden. Auch Hämorrhoiden können abgeklärt und behandelt werden.

Bauchultraschall (Abdomensonographie)
Ultraschall der Bauchorgane. Gern können Sie dabei zuschauen. Falls nötig mit Kontrastmittel (Sonovue).

Lebererkrankungen (Hepatologie)
Abklärungen und Behandlung von Lebererkrankungen wie chronische Virushepatitis B oder C. Leberpunktion falls notwendig.

Wir bieten einen 24h-Stunden Not­fall­dienst an, welcher über die Notfallstation im Spital Lachen erreichbar ist.

Notfall
Notfall
Kontakt
Kontakt