Notfall-Station

24h / 365 Tage

Besuchszeiten

Allgemeine Abteilung
Täglich von 14.00 - 20.00 Uhr

Private und halbprivate Abteilung
Täglich von 10.00 - 20.00 Uhr

Kontakt

Spital Lachen AG
Oberdorfstrasse 41
8853  LACHEN

Auskunft per Telefon
+41 55 451 31 11

Mailen Sie uns 
E-Mail ans Spital

Kurz-Portrait

Ihr Gesundheitszentrum am See

Das Spital Lachen stellt als regional verankertes Gesund­heits­zentrum die medizinische Versorgung für die Bezirke March und Höfe sicher.

Beckenbodenzentrum (BBZ) - Lebensqualität zurückgewinnen

Das BBZ des Spital Lachen ist mit seinen Fachspezialisten im Kanton und der Region einzigartig. Behandlungen von Erkrankungen im Zusammenhang mit dem Beckenboden sind ein zunehmendes Bedürfnis in der Bevölkerung.

Dr. med. Georgios Gatopoulos

Leitender Arzt Beckenbodenzentrum

Leiter Beckenbodenzentrum
 
 

Dr. med. Deivis Strutas

Chefarzt Beckenbodenzentrum

 
 

+41 55 451 33 16

Mail an Deivis Strutas

Fachpersonen Beckenbodenzentrum
Externe Fachpersonen

Dr. med. Martina Lehnen-Schmauss

Fachärztin FMH Urologie

Dr. med. Martina Lehnen-Schmauss - Fachärztin FMH Urologie

+41 55 210 74 74

Jetzt Kontakt aufnehmen

Dr. med. Thorsten Carstensen

Facharzt FMH Chirurgie

Facharzt Chirurgie, Allgemein- und Viszeralchirurgie

+41 55 220 17 87

Jetzt Kontakt aufnehmen

Dr. med. Stefan Zachmann

Facharzt FMH Gynäkologie

Facharzt für Gynäkologie, spezifisch Urogynäkologie

+41 55 220 17 87

Jetzt Kontakt aufnehmen

Mit dem Beckenbodenzentrum (BBZ Spital Lachen) verfügt das Spital Lachen im Kanton Schwyz und der Oberseeregion eine einzigartige, interdisziplinäre und interprofessionelle Einrichtung an. Das umfassende Angebot richtet sich in erster Linie an Frauen jeden Alters mit

  • Harn- und Stuhlinkontinenz
  • Senkung der Beckenorgane
  • Chronische Beckenschmerzen
  • Beckenvenenerkrankungen mit chronischen Beckenschmerzen

Kurze Wege und schnelle Abklärungen

Das BBZ Spital Lachen bietet – nach der Devise «Alles unter einem Dach» – interdisziplinäre Unterstützung an. Das Angebot aus den Fachbereichen Urogynäkologie, Kolo-Proktologie, Urologie, Schmerztherapie und Physiotherapie umfasst

  • Prävention
  • Diagnostik
  • Interdisziplinares Beckenboden-Board
  • konservative und operative Therapie
  • Begleitung von Patientinnen im Umgang mit Kontinenz-Problemen
  • Umfassende Nachsorge

Kurze Wege und schnelle Abklärungen erleichtern die anschliessenden Therapien mit ihren Erfolgsaussichten entscheidend. Damit ist das BBZ das Kompetenzzentrum für alle Fragen rund um den Beckenboden und das Thema Inkontinenz in der Region und darüber hinaus.

Dr. Georgios Gatopoulos, Leiter des Beckenbodenzentrums, betont, dass «Erkrankungen in diesem Bereich und auch Inkontinenzbeschwerden in der Bevölkerung zunehmen. Es sind längst keine Tabuthemen mehr. Werden die Probleme entsprechend abgeklärt und therapiert, kann die Patientin die Lebensqualität vollkommen zurückgewinnen.»

Weitere Informationen

Notfall
Notfall
Kontakt
Kontakt